image/svg+xml

ÜBER UNS

WER WIR SIND

Wir sind eine große Gruppe von engagierten Pädagoginnen und Pädagogen aller Altersstufen, hauptsächlich aus den Bereichen Kindergarten, Volks- und Mittelschule Tirols.

Aus unserem täglichen Leben wissen wir um Freud und Leid unseres Berufes. Mit unseren Angeboten möchten wir dich als Pädagogin und Pädagoge unterstützen. Denn geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freude ist doppelte Freude. Die Hoffnung, dass wir etwas zum Guten bewegen können, schöpfen wir aus dem christlichen Glauben. 

Wir sind finanziell unabhängig und nicht weisungsgebunden. Daher können wir dir anderes anbieten, als du vielleicht von institutioneller Seite her kennst. So können wir hoffentlich ein Plus für dich sein.

DER VEREIN

Damit wir verlässliche Arbeit leisten können, braucht es auch eine gute Struktur. Wir sind deshalb als gemeinnütziger Verein organisiert. 

Wir richten unser Angebot an alle Pädagoginnen und Pädagogen, unabhängig von einer Mitgliedschaft. Aber wenn dir unsere Angebote gefallen, überlege Mitglied zu werden. Denn nur so können wir auch in Zukunft füreinander da sein.

KURZBESCHREIBUNG

Der Katholische Tiroler Lehrerverein (k+lv) ist ein Verein für Pädagoginnen und Pädagogen in Tirol. Wir pflegen eine Gemeinschaft, in der wir uns gegenseitig fachlich unterstützen, persönlichen Kontakt pflegen und spirituell gemeinsam auf dem Weg sind.

GESCHICHTE

Der Verein wurde bereits 1891 gegründet. Neben der finanziellen Unterstützung von Pädagogen*innen half der Verein maßgeblich mit, die Grundpfeiler des heutigen Bildungssystems zu errichten. Nach der Aufhebung während des Nationalsozialismus war der Verein stark in der Aus- und Fortbildung tätig.

STRUKTUR

Die Generalversammlung als höchstes Gremium des Vereins tagt jährlich. Sie wählt alle vier Jahre den Vereinsvorstand. Die Aktivitäten des Vereins werden in verschiedenen Teams geplant und umgesetzt. Dabei wird die Gemeinschaft von drei hauptamtlichen Mitarbeitern/innen unterstützt.

STATUTEN

Der k+lv, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, hat den Zweck, auf Basis eines christlichen Gottes- und Menschenbildes, Personen in Lehr- und Erziehungsberufen in ihrer fachlichen, persönlichen und spirituellen Entwicklung zu unterstützen, dass sie so auch ihr Berufsleben nach christlichen Grundsätzen und Wertvorstellungen gestalten können. (Aus den Statuten)

VORSTAND

Der Vorstand des Vereins wird von der Generalversammlung auf vier Jahre gewählt und besteht seit der letzten Wahl 2017 aus:

  • Obmann Josef Pallhuber
  • Obmannstellvertreterin Johanna Zimmeter
  • Schriftführer Friedrich Emberger
  • Kassierin Brigitta Wimmer

sowie:

  • Geistlicher Konsulent Josef Stock
  • Ehrenobmann Kurt Prackwieser
  • Ehrenobmann Hans Haider
  • Berater Peter Stöger

Der Vorstand trifft sich ungefähr alle sechs Wochen, um über die grundsätzliche Ausrichtung des Vereins zu beraten und wichtige Entscheidungen zu treffen.

Daraus folgt dann die konkrete Vereinsarbeit, die alle vierzehn Tage im Montags-Team geplant wird.

Nächste Generalversammlung: 20.05.2021

VERNETZUNG

CHRISTLICHE LEHRERSCHAFT

ÖSTERREICHS (CLÖ)

Der k+lv ist Mitglied im Dachverband aller "Lehrervereine" Österreichs, in der Christlichen Lehrerschaft Österreichs (CLÖ).

LAIENRAT

DIÖZESE INNSBRUCK

Der k+lv hat einen Sitz im Laienrat der Diözese Innsbruck.

Der Laienrat ist die repräsentative Vertretung der katholischen Laienorganisationen in der Diözese. Er beobachtet die Entwicklungen im gesellschaftlichen (kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen etc.), staatlichen und kirchlichen Leben und vertritt die Anliegen der Katholiken*innen in der Öffentlichkeit.

Zur Zeit vertritt der k+lv auch den Laienrat im Pastoralrat der Diözese Innsbruck. 

KATHOLISCHER TIROL LEHREREVEREIN