image/svg+xml

BLOG

BERICHT AUS DEM

PASTORALRAT

Ich vertrete den k+lv im Laienrat und den Laienrat im Pastoralrat. Auch dadurch können wir unseren Verein gut vernetzen.

Also nahm ich am Freitag 11. Mai /Samstag 12. Mai 2018 an der Sitzung des Pastoralrates im Bildungshaus St. Michael teil.

Der Ausgangspunkt der Sitzung war, dass durch die verschiedenen Veränderungen in der Gesellschaft und der Notwendigkeit Seelsorgeräume zu errichten, die Seelsorge überdacht werden muss.

So haben wir gemeinsam überlegt, was es braucht, damit Seelsorge gelingt. Als Impuls diente eine Kirche aus Baltimore unter der Leitung von Michael White. Diese Kirche zu kopieren wäre wohl der falsche Weg, da es in Tirol ganz andere Gegebenheiten gibt. Gleichzeitig waren darin viele Anregungen, wie Kirche attraktiv und einladend gestaltet werden kann. Die Sonntagsmesse wird in Baltimore als Fest gestaltet und es gibt während der Woche die Möglichkeit, in einer Kleingruppe das Sonntagsevangelium zu reflektieren. Wichtig ist ihnen auch von der reinen Konsumhaltung ins Tun zu kommen und sich bewusst zu werden, wie man seinen Glauben ganz konkret im Alltag umsetzen kann, auch mit einer gut vorbereiteten, gezielten sozialen Komponente.

 

Ich nehme drei Themen mit in die Vereinsarbeit.

  1. An der Willkommenskultur möchte ich dran bleiben und noch mehr Vereinsmitglieder von der Wichtigkeit zu überzeugen und um Mithilfe in diesem Bereich zu bitten.
  2. Des Weiteren ist die Zeit für, die uns so wichtige k+lv Atmosphäre, gut angelegt und der nächste Schritt wird sein, diese k+lv Atmosphäre in den Regionen zu etablieren.
  3. Und das Dritte werden die Überlegungen sein, wie kommen wir von der Konsumhaltung in das Tun.

Insgesamt fasziniert mich die Atmosphäre im Pastoralrat. Dieses offene freundliche Miteinander von Menschen mit verschiedenem Background ist sehr interessant. Uns allen gemeinsam ist die Bereitschaft am Weg der Kirche aktiv mitzuarbeiten.

Johanna Zimmeter

Zurück

Sag uns deine Meinung!

Josef
30.08.2018 19:57

Vertretung des k+lv im Laienrat

Liebe Johanna! Danke für dein Engagement für den k+lv im Laienrat. Es ist wichtig, dass du dem k+lv in diesem Gremium eine Stimme gibst.
Josef
KATHOLISCHER TIROL LEHREREVEREIN