Neue Spuren ziehen

Eine Schneeschuhwanderung für junge Pensionisten*innen

Du wanderst mit den Schneeschuhen durch ein ruhiges Tal mit stillen, unbekannten und einmaligen Orten. Du wagst es, eine neue Spur durch den Schnee zu ziehen. Im Leben ist es auch immer wieder erforderlich, neue Spuren zu ziehen, wie zum Beispiel nach der Pensionierung. Was für die einen ein lang ersehnter Zeitpunkt und endlich Zeit für all das ist, das während des Berufsleben zu kurz gekommen ist, ist für die anderen ein unsicherer Schritt in eine neue Tagesroutine und der Gedanke, was man mit so viel Zeit und sich nun anfangen soll.

Beim Schneeschuhwandern für junge Pensionisten*innen gibt dir Hermann Muigg-Spörr Gedanken und Impulse für diese Zeitenwende mit auf den Weg.

Auf unserem Weg durch dir Winterlandschaft, die uns je nach Wetter- und Schneelage ins Wipptal oder in die Region Scharnitz führt, wird uns Hermann Muigg-Spörr als Erlebnis- und Waldpädagogie, als Coach und als Berufstrainer, als Zuhörer und als Fragensteller ein guter Begleiter sein.
Diese Schneeschuhwanderung eignet sich auch für Einsteiger*innen.

Der Teilnahmebeitrag inkludiert:
  • eine geführte Schneeschuhwanderung
  • Impulse zum neue Spuren ziehen
  • Zeit für Gespräche mit unserem Wegbegleiter

Es empfiehlt sich Kleidung im Zwiebelprinzip anzuziehen und einen Tagesrucksack mit Sonnenbrille, Wechselwäsche, Thermoskanne und Jause mitzunehmen. Ob Mittags gejausnet oder in einem Gasthof eingekehrt wird, wird unterwegs je nach Wetter und Temperatur entschieden.

Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich!

Verstanstaltung wurde abgesagt
Beginn:
Di, 26.02.2019 - 08:00 Uhr
Ende:
Di, 26.02.2019 - 17:00 Uhr
Anmeldungsende:
Fr, 22.02.2019
Mit:
Hermann Muigg-Spörr
Treffpunkt:
Hauptbahnhof Innsbruck, Südtirolerplatz 7, 6020 Innsbruck
Mitgliederpreis:
15 €
Normalpreis:
20 €
Zur Übersicht
KATHOLISCHER TIROL LEHREREVEREIN