Innsbrucks moderne Gesichter

Stadtführung mit Clemens Lindig

"Warum sollte ich mich auf ein Grad fixieren, wenn es 360 gibt?"
Zaha Hadid

Das architektonische Stadtbild von Innsbruck sonnte sich jahrhundertelang im Glanz der Gotik und des Barock. Seit einigen Jahrzehnten erobern nun auch neue Bauten das Stadtbild. Innsbruck mausert sich zum Schmuckkästchen moderner Architektur. Besonders die Bauten der Architektin Zaha Hadid sind sehenswerte Anziehungspunkte.

Innsbruck-Kenner und Stadtführer Clemens Lindig zeigt uns an einem Samstag Vormittag  Innsbrucks moderne Gesichter und informiert mit interessanten Hintergrundgeschichten. Die Informationen sind so aufbereitet, dass sie bei einem Stadtspaziergang mit Schüler*innen weitergegeben werden können.

Der Stadtrundgang dauert ca. 1,5 Stunden und führt durch die Innsbrucker Innenstadt.
Der Spaziergang durchs moderne Innsbruck endet beim Haus der Musik. 
Für einen gemütlichen Ausklangs des Vormittags bei einem Kaffee oder einem Mittagessen sind im "Brahms" für uns Plätze reserviert. 

Im Teilnahmepreis inkludiert:
  • Beitrag für die Führung
  • Begleitheft mit pädagogischen Hinweisen
Beginn:
Sa, 22.10.2022 - 11:00 Uhr
Ende:
Sa, 22.10.2022 - 12:30 Uhr
Anmeldungsende:
Mo, 17.10.2022
Mit:
Mag. Clemens Lindig
Ort:
BTV Innsbruck - Stadtforum, Gilmstraße 1, 6020 Innsbruck
Teilnahmekosten:
15 €
Es gibt Plus-Vorteile
plus-markierung
Zur Übersicht
KATHOLISCHER TIROL LEHREREVEREIN