Hirngerecht arbeiten in der Welt des Multitaskings - Ein Plädoyer fürs Tagträumen

Vortrag mit Dr. Bernd Hufnagl

Der Zusammenhang zwischen Gesundheit und Arbeitswelt ist Neurobiologen und Buchautor Bernd Hufnagl ein großes Anliegen. In seinem Vortrag zeigt er auf, was die Behauptung, nicht hirngerecht zu arbeiten, mit unseren ­Instinkten, Belohnungssystemen, aber auch mit unserer sinkenden Verän­derungsbereitschaft zu tun hat. Stress und Burnout werden leider oft undifferenziert zum Bedrohungsszenario in Familie und unserer pädagogischen Arbeitswelt erklärt. 

Sein Vortrag ist ein Plädoyer für mehr Geduld und Achtsamkeit in unserem hektischen Multitasking-Alltag. Es bietet eine neue, differenziertere Sichtweise und vergleicht die Kenntnis und Erfahrung zur Logik der Arbeitswelt internationaler Konzerne mit der Kenntnis der Logik unserer eigenen Software. Praktische, in der Praxis bewährte Tipps ermöglichen sowohl Ursachenbekämpfung als auch Symptomlinderung. Dabei geht Dr. Hufnagl in besonderer Weise auf die Herausforderungen des pädagogischen Alltags ein.

Dr. Bernd Hufnagl ist Neurobiologe, Führungskräftetrainer und Managementberater und war zehn Jahre lang in der Hirnforschung tätig und war Dozent am MCI Innsbruck.  
Außerdem ist Dr. Bernd Hufnagl gern gefragter Experte in vielen Medien und war letztens zu Gast bei Claudia Stöckls "Frühstück bei mir".


COVID-19 Information

Je nach Situation der COVID-19 Pandemie zum Zeitpunkt der Veranstaltung stellen wir hier rechtzeitig unser Präventionskonzept vor.


Beginn:
Mi, 13.10.2021 - 19:00 Uhr
Ende:
Mi, 13.10.2021 - 21:00 Uhr
Anmeldungsbeginn:
Sa, 01.05.2021
Anmeldungsende:
Mo, 11.10.2021
Mit:
Dr. Bernd Hufnagl
Ort:
Veranstaltungszentrum FORUM, Rathausplatz 1, 6063 Rum
Teilnahmekosten:
29 € (Online: 24 €)
Zur Übersicht
KATHOLISCHER TIROL LEHREREVEREIN