Follow up: Reiseziel: Pädagogik

Burghausen

Unser Reiseziel: Pädagogik Burghausen liegt nun schon einige Zeit zurück.
Um das Gesehene zu reflektieren und erste Erfahrungen über die in Burghausen erlebte Reggio-Pädagogik auszutauschen, treffen wir uns im Kindergarten "Elemauka" in Hopfgarten.
Unter der Leitung von Claudia Thurner wird in diesem Kindergarten seit einiger Zeit nach der Reggio-Pädagogik gearbeitet und die Lernumgebung in Form von Lernwerkstätten gestaltet.

Claudia Thurner wird uns wertvolle Einblicke in den pädagogischen Alltag geben.
Wir dürfen neben dem Kindergarten "Elemauka" nach einem zwanzigminütigen Fußmarsch auch den dazugehörigen Waldkindergarten besichtigen.

Nach der Hospitation im Kindergarten gibt es die Möglichkeit, Claudia Thurner bei einem gemütlichen Mittagessen noch weitere Fragen zu stellen.

Auch Kollegen/innen, die nicht bei unserem Reiseziel: Pädagogik Burghausen dabei waren, sind herzlich eingeladen, bei unserem Follow up dabei zu sein.

Für die, die beim Reiseziel: Pädagogik Burghausen dabei waren, ist die Teilnahme kostenlos (bitte nicht einzahlen).

Der Teilnahmebeitrag enthält:

  • Impulsvortrag von Claudia Thurner

  • Besichtigung der Lernwerkstätten

  • Besichtigung des Waldkindergartens



Anfahrt mit Öffis: ÖBB ab Innsbruck 07:21; an Hopfgarten 08:29; 1x umsteigen
Beginn:
Fr, 18.05.2018 - 09:00 Uhr
Ende:
Fr, 18.05.2018 - 12:30 Uhr
Anmeldungsende:
So, 13.05.2018
Mit:
Claudia Thurner
Ort:
Kindergarten Hopfgarten, Marktgasse 22a, 6361 Hopfgarten im Brixental
Mitgliederpreis:
12 € (Online: 10 €)
Normalpreis:
17 € (Online: 15 €)
Zur Übersicht
KATHOLISCHER TIROL LEHREREVEREIN