Du fehlst uns.

Gedenkgottesdienst für verstorbene Kollegen*innen

Es ist gut und wichtig, dass in den Kollegien nicht einfach nur nebeneinander gearbeitet wird, sondern auch eine Gemeinschaft entsteht. Wenn dann Kollegen*innen diese Gemeinschaft verlassen, entsteht ein eine Lücke. Besonders wenn Kollegen*innen versterben, wird deutlich, dass jeder Mensch einen Platz in dieser Welt hat und nicht ersetzt werden kann. Was bleibt, ist die Erinnerung.

Wir glauben und hoffen, dass der Tod nicht das Ende ist, sondern zwischenmenschliche Verbundenheit in Gott selbst diese Grenze überwindet.

Wir gedenken unserer zu Gott heimgerufenen Pädagogen*innen bei diesem Gottesdienst. Dazu sind alle Kolleginnen und Kollegen, aber auch Angehörige und Freunde eingeladen!

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, bei Brot und Getränk ins Gespräch zu kommen.


Wir gedenken in besonderer Weise:
Konrad
Haas (Hopfgarten), Christa Mantl (Zirl), Rupert Schreder (Absam), 
Annemarie
Vötter (Aurach bei Kitzbühel), Nikolaus Kranewitter (Nassereith),
Herbert
Zangerl (Ischgl), Hildegard Schaber (Obsteig), Amalie Kruckenhauser
(Wildschönau), Magdalena Rom (Niederndorf), Peter Huber (Flaurling),
Maria Hafele (St. Veit), Christine Kröpfl (Imst), Edith Draxl
(Innsbruck),
Else
Demelius (Reutte), Anni Sprenger (Nauders), Franz Schennach
(Karrösten), Camilla Niederhuemer (Telfs), Johann Krabacher (Imst),
Erika Bucher (Rum), Bruno Feldner (Lienz), Thusnelda Anibas
(Kitzbühel), Ida Oetzbrugger (Landeck), Gottfried Haas
(Wildschönau), Eduard Perkhofer (Wenns), Franz Jäger (Ötz), Karl
Spiss (Landeck), Arno Kecht (Wörgl), Peter Gwirl (Kirchberg), Hubert Leitner (Inzing), Franz Haidenberger (Leisach), Waltraud Föger (Telfs), Karl Winkler (Axams)
Beginn:
Fr, 04.11.2022 - 17:00 Uhr
Ende:
Fr, 04.11.2022 - 18:00 Uhr
Anmeldungsende:
Fr, 04.11.2022
Mit:
Dominik Schafferer
Ort:
Kirche Priesterseminar, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck
Beitrag:
Kein Beitrag
Zur Übersicht
KATHOLISCHER TIROL LEHREREVEREIN