image/svg+xml

NEUIGKEITEN

Generalversammlung 2021

Am 27.05. fand die Generalversammlung des k+lv als Virtuelle Versammlung statt. Das bedeutet, dass nur der Vorstand in Präsenz anwesend war, die Versammlung jedoch via YouTube live übertragen wurde, sodass alle Mitglieder die Möglichkeit hatten, daran teilzunehmen.

Obmann Josef Pallhuber gab zunächst in seinem Bericht Auskunft über das vergangene Arbeitsjahr und hob einige Veranstaltungen besonders hervor, wie beispielsweise der Vortrag "Das Wunder der Wertschätzung" mit Dr. Reinhard Haller und unserer anschließenden Videoreihe zum Thema "Wertschätzung". Auch die beliebte Tourenwoche mit Toni Hechl, sowie das k+lv Festl wurden besonders erwähnt.

Kassierin Brigitta Wimmer stellte einen kurzen Überblick über die finanzielle Situation des Vereins dar. Der anschließende Bericht der Kassaprüfer bescheinigte der Kassierin die korrekte Ausführung ihrer Funktion. Daher wurden Anträge auf Entlastung der Kassierin und, da die Funktionsperiode des Vorstands endete, auch des Vorstandes gestellt. Die Anträge wurden ohne Gegenstimme angenommen.

Die Neuwahl des Vorstandes erfolgte vorab per Briefwahl. Geschäftsführer Phillip Tengg war mit der technischen Abwicklung betraut und berichtete das Ergebnis. Der Wahlvorschlag erreichte die in den Statuten geforderte einfache Stimmenmehrheit. Die Wahl wurde von den Kandidaten*innen angenommen und somit setzt sich der neue Vereinsvorstand wie folgt zusammen:

  • Obmann: Josef Pallhuber
  • Obmann-Stellvertreterin: Johanna Zimmeter
  • Schriftführer: Friedrich Emberger
  • Kassierin: Brigitta Wimmer

Außerdem sind im Vorstand als Ehrenobmann Kurt Prackwieser und als kooptierter Beirat Peter Stöger.

Nach einem Ausblick auf die kommende Funktionsperiode durch den Obmann gab es noch die Möglichkeit, Allfälliges einzubringen. Abschließend dankte der Obmann für das Vertrauen, das in ihn und sein Team gesetzt wird und beendete die Generalversammlung 2021.

 

Zurück

Sag uns deine Meinung!

KATHOLISCHER TIROL LEHREREVEREIN